KINDERBESTECK MIT SCHIEBER

Vorteile

Für die Eltern

Mit diesem Besteck müssen die Kinder nicht so lange gefüttert werden, da es einfach zu verwenden ist.

Sobald Sie gelernt haben, das Besteck zu benutzen, genießen Sie es selbständig zu Essen.

Wir haben dann direkt mehr Zeit für andere Dinge oder uns selbst.

Für die Kinder

Meine Schwester liebt es, allein zu essen, und ich esse auch lieber allein, ohne dass uns jemand füttert!

Mama, Papa füttern uns oft zu schnell .. oder zu viel langsam .. und das macht uns nervös.

Ich lerne lieber die Dinge selbst zu machen und neues auszuprobieren, um bald älter zu werden!

Leistungen

1. Steigerung der kognitiven Fähigkeiten von Kindern

Die veröffentlichten Studien zu psychomotorischen Fähigkeiten, die wir kennen, bestätigen, dass jede Aktivität, in der beide Hände gleichzeitig benutzt werden, die kognitiven Fähigkeiten von Kindern erhöht.

Dabei hilft dieses Besteck, da mit dem Schieber das Essen auf den Löffel geschoben wird. Dies hilft bei der frühen Erlernung der Koordination.

Oft verwenden die Kinder mit traditionellem Besteck nur eine Hand – weil Sie das das Messer erst viel später verwenden.

 

2. Schnellerer Fortschritt in der Entwicklung

Unser Besteck hilft den Kindern die Koordination mit 2 Händen schneller und früher zu erlernen und führt dazu, dass sie dann mit  mit herkömmlichem Besteck früher und besser Essen können.

Solange wir ihnen beim Essen „helfen“, verhindern wir, dass sie diese manuellen und kognitiven Fähigkeiten entwickeln. Und verzögern die Entwicklung auf später, wenn sie bereits ohne Hilfe essen.

 

3. Erhöhtes Selbstwertgefühl und Unabhängigkeit

Was Kinder ohne Hilfe erreichen, bekräftigt ihre Sicherheit, weil es ihnen zeigt, dass sie zu neuen Errungenschaften fähig sind, und es fördert ihre Bereitschaft, aktiver zu sein.

Indem sie ihre Aufmerksamkeit auf das Besteck richten, konzentrieren sie sich auf das Essen ohne äußeren Druck und lernen automatisch selbst mit Besteck zu essen.

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte begann mit diesen beiden spanischen Frauen:

Die eine hatte als Kind dieses Besteck, das ein Juwelier in ihrer Stadt von Hand in Silber gefertigt hatte, geschenkt bekommen. Mit ihm lernte sie essen, wie auch ihre Tochter später, zum Erstaunen des Kindergartens, in dem sie die Einzige war, die selbst mit Besteck essen konnte.

Daraus wurde die Idee geboren, dass eine Version aus Plastik es vielen weiteren Kindern ermöglichen würde, früher selbständig zu essen.

 

 

 

Ihre Freundin startete das Projekt: Registrierte die Marke, stellte sicher, dass sie den europäischen Sicherheitsbestimmungen für Lebensmittel-Plastik entsprach und begann die Produktion in Spanien.

Beide waren davon überzeugt, dass dieses clevere Besteck vielen Kindern und Eltern sehr helfen würde.

Sie wollten das Besteck in Plastik damit für alle zugänglich machen.

Kontakt

4 + 9 =

Esta web utiliza cookies propias y de terceros para su correcto funcionamiento y para fines analíticos. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de sus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad